Seite wählen

12 Taufgeschenke: Die besten Geschenkideen zur Taufe

Du suchst das perfekte Taufgeschenk, welches das Herz von Täufling und Eltern höher schlagen lässt – dann bist du hier richtig.

Wir haben uns durch hunderte Geschenkideen geklickt und 12 wirklich gute Taufgeschenke gefunden. Hier wollen wir dir die Geschenkideen in kurzen Texten vorstellen.

Wir sind uns sicher, dass mindestens ein Taufgeschenk perfekt passen wird.

Taufgeschenke: Die Fun Facts

  • In Extremsituationen kann die sogenannte Nottaufe erfolgen. Diese kann von jedem bereits getauften durhgeführt werden und beschränkt sich im Zweifel auf ein „Ich taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes“
  • Jedes Jahr lassen sich Menschen am Sterbebett taufen, um von ihren Sünden befreit zu werden
  • In Lettland ist es üblich, dass die Taufpaten den Name des Kindes auswählen
  • Laut Papst Francis dürfen auch Marsianer getauft werden
  • Bei der großen Taufe wurden 2019 auf den Philippinen 18.272 Menschen gleichzeitig getauft

Jetzt aber zu den Taufgeschenken!

1. Die Taufkerze – das perfekte Taufgeschenk für Taufpaten

Die Taufkerze darf bei keiner Taufe fehlen. Sie ist das Symbol des Glaubens und begleitet den Täufling auf seinem Lebensweg.

Bei der Zeremonie wird die Kerze angezündet und vom Pfarrer dem Täufling symbolisch übergeben.

Normalerweise ist dieses Taufgeschenk den Taufpaten vorbehalten. Allerdings können auch andere eine Taufkerze schenken. Wichtig ist aber in jedem Fall eine Absprache mit den Eltern.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Möglichkeiten so eine Taufkerze zu individualisieren. Die Symbole haben dabei unterschiedliche Bedeutungen.

Die Kerze wird auch nach der Zeremonie noch lange aufbewahrt und ist ein Erinnerungsstück.

2. Die Taufbibel – perfekt zum Anlass und als Erinnerung

Wer ein günstiges Taufgeschenk sucht, was begeistert, der greift zur Taufbibel.

Dort werden Erzählungen aus dem Alten und Neuen Testament, Gebete und Segenswünsche dargestellt. Häufig ist auch noch Platz für persönliche Eintragungen.

Die Geschichten sind einfach erzählt und werden schön bebildert.

Die hier vorgestellte Taufbibel ist sogar personalisiert, so dass die Geschichten den Namen des Täuflings enthalten.

Wem das zu viel ist der kann auch zu diesem Klassiker greifen.

3. Die Taufkette – süß, edel & persönlich

Die Taufkette ist ein traditionelles aber nicht aus der Mode gekommenes Taufgeschenk.

Das kleine Kettchen wird den Täuflingen nach der Taufe umgemacht. Das Armband kann mit Namen und Datum der Taufe personalisiert werden und macht dann so einiges her.

Das ganze ist natürlich nickelfrei und kann bequem von den kleinen getragen werden, ohne dass sie hängen bleiben.

Die Taufkette ist somit nicht nur Taufgeschenk, sondern auch noch Glücksbringer und Erinnerung.

4. Das Kinderbesteck – richtig Essen will gelernt sein

Ebenfalls zur Taufe sehr beliebt: Das Kinderbesteck.

Häufig werden die Kleinen bereits mit ein paar Monaten getauft. Zwar ist das Kinderbesteck erst ab 2 bis 3 Jahren sinnvoll. Trotzdem kommt es auch zur Taufe gut an. Denn meist besitzen die Eltern dann noch kein Kinderbesteck. Zudem geht der Trend zur späten Taufe im jungen Kindesalter.

Das Taufbesteck ist speziell für Kinderhände geformt. Das Messer ist zudem nicht scharf, trotzdem reicht es, um damit schneiden zu lernen. Auch die anderen Teile des Bestecks sind perfekt auf Kinder zugeschnitten. Dazu kommen die wundervollen Motive, die den Kleinen immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

5. Das Taufkreuz – das traditionelle Taufgeschenk

Ein Taufkreuz kommt immer gut an. Vor allem bei den Gläubigen und eher traditionell eingestellten Eltern.

Das Taufkreuz wird selbstverständlich personalisiert. Hier sind deiner Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Auch ein persönlicher Taufspruch kommt besonders gut. Diese Weisheit wird das kleine Wesen noch lange begleiten.

Nach der Taufe kann das Kreuz leicht im Kinderzimmer befestigt werden. Und das macht sich in jedem Kinderzimmer gut.

Wer ein schönes personalisiertes Geschenk zur Taufe sucht wird hier fündig.

6. Der Schutzengel – dein ganz eigener Beschützer

Jedem Menschen wird bei der Geburt ein Schutzengel zugeteilt, so steht es geschrieben.

Und der Engel spielt im chrisitlichen Glauben eine große Rolle. Ein kleiner Schutzengel ist daher ein super Geschenk zur Taufe. Der Engel wird den Täufling beschützen und ihn behüten.

Ob als Kettenanhänger oder Figur, den Schutengel gibt es in zahlreichen Varianten. Der von uns vorgestellte Schutzengel ist nicht nur Beschützer, sondern auch süßer Kuschelbegleiter zugleich.

Deswegen wird sie nicht nur am Tag der Taufe, sondern auch weit darüber hinaus große Freude verbreiten.

7. Der Gebetswürfel – spielend ans Beten heranführen

Wer ein kleines und günstiges Taufgeschenk sucht, für den kommt der Gebetswürfel genau richtig.

Dieser eine Würfel zur guten Nacht beinhaltet unterschiedliche Gebete mit schöner Bebilderung.

So lernt der Täufling früh Gebete kennen und hat eine Auswahl vor sich. Schnell wird das Ganze dann zum Ritual vor dem Schlafen gehen.

Außerdem gibt es noch den spielerischen Effekt, die Kleinen so an das Beten heranzuführen.

Der Gebetswürfel kann außerdem problemlos überall hin mitgenommen werden.

8. Die Spardose – besser als nur Geld

Wer sich nicht sicher ist, was dem Täufling oder den Eltern gefällt, kann immer noch ein Geldgeschenk überreichen.

Damit das allerdings nicht zu trist verpackt ist kommt eine Spardose gut.

Die kann auch für alle weiteren Anlässe genutzt werden, um sie ein wenig aufzufüllen. Der Täufling wird sich früher oder später sehr darüber freuen.

Diese kleine schlichte, aber wirklich schicke Spardose ist personalisierbar. Name und Motiv können individuell gewählt werden.

Damit landet sie garantiert nicht im Keller sondern ist ein echter Hingucker, was lange im Kinderzimmer stehen wird.

9. Die Spieledose – der Allrounder

Wer absolut nicht weiß, was er zur Taufe schenken soll, der nimmt diese Spieledose.

Enthalten sind hier 30 Kärtchen mit diversen Spielen, Versen, Liedern, Motiven und Gebeten.

Ebenfalls dazu gibt es eine süße Fingerpuppe, welche die Spiele aktiv unterstützt.

Die Spieledose bietet also für jeden was. Hiermit werden Eltern und Kinder sicher lange Spaß haben.

10. Das Taufbuch – Eintragalbum & tolle Erinnerung

Ein Eintragalbum kommt immer gut! Schliesslich lockert es das Ganze etwas auf und alle können sich beteiligen.

Paten und Gäste können Wünsche und Sprüche eintragen.

Im Nachhinein können schöne Fotos von der Taufe eingesetzt werden.

Das Taufbuch ist weder zu aufwändig, noch zu klein.

Dieses liebevolle Buch ist die perfekte Erinnerung an die Taufe.

11. Nacht- und Schlummerlicht – auch zur Taufe ideal

Das tolle individuelle Schlummerlicht kommt auch zur Taufe noch gut an.

Hier lässt sich so einiges personalisieren, so dass sich die Leuchte auch perfekt ins Kinderzimmer integriert.

Ein Unikat also über das sich Täuflinge und auch Eltern garantiert freuen werden.

Und das Licht ist perfekt als kleine Leuchte oder zum Einschlafen.

Dank der hohen Qualität hält die Lampe auch viele Jahre.

Batterien sind nicht enthalten und sollten noch dazu gelegt werden, wenn es als Geschenk zur Taufe direkt getestet werden soll.

12. Der Taufbaum – schöne Erinnerung zum Mitmachen

Der Taufbaum ist eine der schönsten Erinnerungen an die Taufe mit Mitmach-Faktor.

Man kennt diese Fingerabdruck Bilder von Hochzeiten – warum soll es sich also nicht auch als Taufgeschenk anbieten.

Alle Anwesenden hinterlassen auf dem Bild ihren Fingerabdruck und auf Wunsch auch noch ihren Namen. Die handgemalte Leinwand wird außerdem mit Name und Datum personalisiert. Zahlreiche Motive stehen dazu zur Auswahl. Wer begabt und fleißig ist kann natürlich auch selbst Hand anlegen. Nicht vergessen das Stempelkissen dazu zu legen.

Dieser Taufbaum bringt die Anwesenden zudem näher und sorgt für einen aktiven Austausch am Tag der Taufe. Ein Taufgeschenke, über das sich die Eltern garantiert lange freuen werden und was eine tolle Erinnerung ist.

Die 12 besten Taufgeschenke – Fazit

Wir hoffen du hast etwas Inspiration mitgenommen und ein paar gute Geschenke zur Taufe gefunden.

Wichtig ist, dass du nicht nur weißt, was dem Baby gefällt, sondern dass auch die Eltern von dem Taufgeschenk überzeugt sind.

Wenn dir unser Artikel gefallen hat, teile ihn und lass eine Bewertung oder einen Kommentar da.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.